«Lex Netflix»: Das sind die Argumente der Gegner

Das Komitee «Filmgesetz Nein» teilt die Ansicht, dass das neue Filmgesetz «völlig missraten» ist, wie es der Jungfreisinnige Matthias Müller, Präsident des Nein-Komitees, ausdrückte. Von der Vorlage profitiere einzig die Filmbranche. Die Konsumierenden hätten das Nachsehen.

Hier geht es zum Artikel: https://www.srf.ch/news/schweiz/neues-filmgesetz-lex-netflix-das-sind-die-argumente-der-gegner