Nein zur Unternehmensverantwortungsinitiative

Dass ein schweizerisches Unternehmen ohne eigenes Verschulden die Haftung für ausländische Geschäftspartner übernehmen soll, geht zu weit. Mit der Annahme der Initiative entstünde eine hohe Rechtsunsicherheit. Schweizerische Unternehmen würden zum Magnet international orchestrierter erpresserischer Klagen. Lehnen wir diese extreme Initiative ab und machen damit den Weg frei für den vernünftigen Gegenvorschlag von Bundesrat und Parlament!

Das Erklärvideo finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=jQ2bXU7a1yo